2642 (paul)

Mir ist durchaus bewusst, dass die Existenz dieses Weblogs Ausdruck einer privilegierten Stellung ist. Geschwafel gibt es bereits genug, darum lassen Sie mich an dieser Stelle lediglich in aller gebotenen Kürze einige Punkte ansprechen, die mir am Herzen liegen.

  • Open Source und Freiheit in der Kunst
  • Experienced Involvement und Psychoedukation
  • ein kleiner, lokaler Verein

1. Quelltexte gehören in die Public Domain oder unter eine entsprechende Open Source-Lizenz gestellt.

  • viele Augen sehen mehr als zwei
  • Software sollte von jedermann weiterentwickelt werden können
  • *uck ar*
  • entscheiden Sie selbst
  • seien Sie bereit, sich jederzeit für Ihr Handeln in der Öffentlichkeit rechtfertigen zu können

2. Es kommt ein Zeitpunkt, an dem Patienten sich von der Psychiatrie emanzipieren sollten.

  • Psychopharmaka, auch Neuroleptika genannt, erinnern an Atommüll, können aber in 20 Prozent der Fälle notwendig sein
  • tieferliegende Bewusstseinsschichten können durch Musik erreicht werden
  • es ist nie zu spät, den Weg zur Freiheit zu betreten
  • Arbeit und Tagesstruktur sind allerdings in der Tat wichtige Elemente
  • falls Sie Sozialfuzzi sind, machen Sie sich selbst überflüssig

3. think global, act local

useful links:
https://www.gnu.org/licenses/gpl-3.0.txt
http://ex-in.de
https://facebook.com/neuesforumenger

Advertisements

About this entry