2198 (omega)

die dark shadow startete in den omega-quadranten mit der kompletten mannschaft an bord. die mondbasis war informiert. der grizzly hatte tagelang über dem kurs gebrütet und war schliesslich mit seinen berechnungen an ein ende geraten. im deck des raumschschiffes stand neben den bedienungspulten also das delphinbassin. warp 2 war erreicht, als eine unbekannte nachricht auf dem schirm aufflackerte: hilfe, wir werden belagert. jemand in reichweite ? der captain entschied, zu reagieren. als die verbindung stand, stellten wir fest, das es die mannschaft von holunderbeere war, die hilfe benötigte. der captain fasste also in seine linke hosentasche und beantwortete die nachricht. 87 mann waren zu retten, dafür hätten wir keinen platz an bord, rausbeamen ging also nicht. wir mussten uns mit den belagerern auseinandersetzen. wir entschieden uns zu verhandlungen, falls es möglich war. mit reis und apfelsaft, gelang es uns schliesslich, die belagerer zum weiterflug zu animieren und holunderbeere und seine crew der freiheit zurückzugeben. wir waren gespannt. family of choice extended.

Advertisements

About this entry