Nacht

Ein nächtlicher Cappuccino brachte Maurie wieder auf Vordermann. Bernie, der Forscher, der Frosch und die Spinne waren von ihrer letzten Außenmission zurückgekehrt und hatten alles im Logbuch vermerkt, was geschehen war. Der Grizzly konstatierte Ruhe im Subraum. So war Zeit für Raumschiffpflege. Die Dark Shadow war nach zwei Stunden von außen sowohl wie von innen wieder in Ordnung. Alle Notstromaggregate waren betriebsbereit. Die Fahrräder waren ordnungsgemäß verstaut. Die Tee- und Pizzavorräte waren aufgefüllt. Mauritius war in ein tiefergehendes Gespräch mit dem Ameisenbären verwickelt, als O. und der Forscher den Grizzly mit den neuesten Informationen fütterten und eine Inkonsistenz in der Wetterdatenbank feststellten. Die aktuelle Vorhersage war entgegen des Sollzustandes nur für 2 Tage möglich. Mit Daten war der Grizzly jedenfalls versorgt. Maurie verbesserte den Algorithmus. Die nächtliche Berechnung ergab Sonnenschein und 14 Grad Celsius bei leichtem Nordwestwind.

Wie beruhigend.

Advertisements

About this entry