nach mustern der höhlenmalerei – Stimmenrausch 2014-10-20

Miguel Ángel Asturias, zum115ten; Eva-Maria Hagen, zum 80sten; Peter Tosh, zum 70sten; Henri Michaux, 30ster Todestag; Nathalie Sarraute, 15ter Todestag (19. Oktober)
John Dewey, zum 155sten

“Wenn die alten Schwachköpfe nicht zu einer völlig falschen Vorstellung vom Ich gelangten, brauchten wir heute nicht diese Millionen von Skeletten wegzukehren, die schon eine Ewigkeit immer neue Produkte ihres bornierten Verstandes anhäufen und sich deshalb Autoren nennen.”

Arthur Rimbaud, zum 160sten; gemein

und so wahr…

reime ziehen im trüben zinsfick

stößchen müller rotsalat
wer zieht die kuh vom eis
ich & du es ist müllers kuh
der stellt sie nun aufs gleis
supersexy randbebauung
so smart ist heißer scheiß
wohnungswirtschaft das bist du
was uns jetzte blüht das weiß
wer die tratte aufs ghetto zieht
hände schmieren geht so leis
müllers kuh gibt grauen quark
schau mal da den ganzen…
um den leni-riefenstahl-park
denn der balina sozi weiß
müller planiert den ganzen tag
seine stiere sind schon heiß
erwarten nächste personalie
rentenanwart & flughafengreis
und da bricht’s ab…
es fehlt der letzte Fleiß
—-
Büro für Gute Worte – Abo pfeifer[at]stimmenrausch[dot]de

Advertisements

About this entry