20140127 #2

Anwesend : Herr Ferrara, Herr Sundermann, Frau Sieks, Frau Prachnau, Herr Evering

TOPs

1. Finanzen
2. Praktikum Kontaktstelle West/Lebensräume
3. Sonstiges
4. nächstes Treffen

1. Finanzen

Herr Evering erhält die Auszüge von 2012.
Herr Ferrara erhält die Auszüge von 2013.
Bericht Herr Evering über das vergangene Jahr.
Es wurden knapp 10.000 Euro umgesetzt.
Das Jahr wurde mit einer schwarzen Null abgeschlossen.
Die Unterstützung von den Eltern betrug schätzungsweise zwischen 200 und 300 Euro.

2. Praktikum

Herr Evering macht sich Gedanken um das künftige Rollenverständnis und hat dazu ein Papier erarbeitet, das der Vorbereitung des Praktikums dient. Dies wurde verteilt, verlesen und besprochen.
Ob ein Besuch in der zweiten Woche erwünscht ist, wird am 3.2. 2014 entschieden.
Auf jeden Fall wird um Abholung am 7.2. 2014 gebeten.

3. Sonstiges

3.1. Eltern

Der Druck im Verhältnis zu den Eltern ist zwar nicht ganz raus, aber rückläufig. Beide Elternteile sind altersentsprechend gesund. Vater kämpft mit Nasenbluten, Mutter mit der Blase. Das Verhältnis ist ehrlich.

3.2. Alkohol

An ein bis zwei Freitagen gelang es, statt einem Sixpack ein einzelnes Bier zu trinken. An Werktagen wird in der Regel nicht getrunken. Ausnahmen bestätigen auch hier die Regel. Das Selbstverständnis von Herrn Evering ist nicht das eines Alkoholikers. Bier gehört jedoch zu seinem Leben dazu.

4. nächstes Treffen

Das nächste Treffen wird für den 3.3. 2014 um 17:30 anberaumt.

Advertisements

About this entry