way

Sie verlassen die Location und wenden sich nach rechts. Am Ende des Schotterparkplatzes gehen Sie 50 Meter die Meller Straße links entlang und biegen rechts in die Jöllenbecker Straße ein. Dieser folgen Sie mehrere Kilometer. Sie verlassen Bielefeld, durchqueren Theesen und nähern sich Jöllenbeck. An der ersten Ampel nach der Westfalen-Tanke biegen Sie rechts in die Amtshausstraße, der Sie bis zum Ende folgen. Sie wenden sich nach rechts und biegen im Kreisverkehr links in die Elverdisser Straße. Nach circa 2 bis 3 Kilometern biegen Sie erneut links ab, die Straße heisst ebenfalls Jöllenbecker. Dieser folgen Sie, Sie durchqueren ein Dorf namens Pödinghausen und kommen durch einige Hügel, Täler und Kurven. Nach dem Ortseingang biegen Sie links in eine abfallende Straße namens Auf der Hafke. Sie halten sich geradeaus und biegen an der zweiten Ampel in die Spenger Straße. Wenn Sie auf der Höhe einer Polizeiwache ankommen, halten Sie an, lassen den Motor laufen und öffnen die Tür. Auf der linken Seite des gemeinsamen Einganges von Jobcenter und Polizei sehen Sie ein oder zwei vergitterte Kellerfenster. Dort hinter liegt die Vergangenheit. Wenn Sie sich zu Fuß wieder nach rechts wenden, vor der Mauer den Eingang nehmen und auf dem Parkplatz die Tür in der linken Häuserecke sehen, können Sie den ehemaligen, inzwischen umgebauten Haupteingang bewundern. Der Ladeweg und Raucherecke für die Bands für die Pausen zwischen den Zugaben war woanders.

Advertisements

About this entry