emotional abuse

wenn man vachss gelesen hat, kann man zu dem thema keinen neutralen standpunkt mehr beziehen.
Wenn man WEISS, dass man mißbraucht wurde, hat man wenigstens noch jemanden, den man hassen kann.
Lassen Sie mich nun noch einen Gedanken aus dem Nachwort von Flood (deutsch : Kata) zitieren :

Bald kristallisiert sich ein ehernes Gesetz heraus.
Je unglaublicher, je phantastischer, je paranoider ein Gedanke ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass es sich um eine tiefere Form von Wahrheit handelt und schon von daher nicht geglaubt werden kann.

Dumme Sprüche musste ich mir in den vergangenen 25 Jahren genug anhören.
Selbst ich muss zugeben, dass meine Impulskontrollstörung länger keinen Grund mehr bietet, mich als Opfer aufzuspielen. Ein Thema liegt mir am Herzen, und zwar kein geringeres als wie stehen wir vor Gott und unserem Gewissen da, wenn wir es nicht schaffen, den Planeten von Maden zu befreien und seine Sicherheit und Lebenswertheit für einen angemessenen Zeitraum zu sichern.

Wenn unsere Generation nicht damit beginnt, geschieht es nie.

Advertisements

About this entry